aufhorchen-hoch-drei – Neues, visionäres infer: Schulungskonzept startet in die Pilotrunde mit Audi-Mitarbeitern

aufhorchen-hoch-drei – Neues, visionäres infer: Schulungskonzept startet in die Pilotrunde mit Audi-Mitarbeitern

22.01.2014

Mehr Gesundheit, Lebensfreude sowie Zufriedenheit verspüren und neue Teamstärke gewinnen durch erfahrungsorientiertes Selbstmanagement.

Gesundheit und Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Ab Januar 2014 haben die Teilnehmer im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsvorsorge in Zusammenarbeit mit dem infer: Institut für Erfahrungslernen die Möglichkeit, an einem innovativen Training im Selbstmanagement teilzunehmen, welches in 2012 mit dem Audi Production Award in der Kategorie “visionärstes Konzept” ausgezeichnet wurde. Die Idee hierzu kam von dem Personalentwickler und Trainer Diplom-Betriebswirt Ralf Schäfer und der Personalentwicklerin Maria Kösterke.

In einem Expertenteam aus Fachleuten des Instituts für Erfahrungslernen und der Wollmarshöhe wurde dann gemeinsam auf den Grundlagen des erfahrungsorientierten Lernens und der kognitiven Verhaltenstherapie audiosensuelle Selbstmanagementmodule entwickelt, welche in einem Klangraum oder mit MP3-Player selbst und aktiv in einem Zeitraum von 10 Wochen, durchlaufen werden können. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer ein Begleitbuch und verschiedene Übungsutensilien, sodass das Training spielerisch den Alltag begleiten kann.

Anhand 10 verschiedener Selbstmanagement-Methoden können auf einfache Weise mehr Gesundheit und Leistungsfähigkeit erlangt werden. In den Modulen werden Achtsamkeit, Fokussierung, Imaginationsfähigkeit, Wahrnehmungsfähigkeit, Perspektivwechsel und Wertschätzung genauso wie Urteils- und Entscheidungskraft, Empathie und Entspannungsfähigkeit trainiert.

Das Präventions-Projekt befindet sich weiter im Aufbau und wird nach der ersten Pilotphase in Kürze zugänglich für alle Interessenten.

Wenn Sie an der Umsetzung des Projektes für Ihre Mitarbeiter interessiert sind und näheres erfahren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner: Prof. Dr. Kilian W. Mehl / infer: Institut für Erfahrungslernen (Klinik Wollmarshöhe)
Stichwort: aufhorchen-hoch-drei

Kontakte
aufhorchen-hoch-drei Vorwort, Begleitbuch

Zurück zur Übersicht