Persönlichkeitsstruktur und Gesundheit

22.03.2010

Im Rahmen einer Studie über personenspezifische und gesundheitliche Aspekte eröffnete Projektleiterin Frau Dozentin Inna Lukjanowa (Mitte) Anfang des Jahres die Datenerhebung von 500 Moskowitern.
Prof. Dr. Ewgeny Antonowytsch Sigida, Leiter des Lehrstuhls für Psychologie und Soziale Arbeit (links) und Dr. med. Kilian Mehl (rechts), der die Studie wissenschaftlich betreut, vereinbarten dieses Projekt im vergangenen Jahr, in deren Folge auch ein Kulturvergleich stattfinden soll.

Presseinformation.pdf

Zurück zur Übersicht