Neue Podcastfolge: Ernährung

Neue Podcastfolge: Ernährung

05.12.2018

Wir leben zwar auf dem Lande, aber nur Gras essen wir nicht - Die Bedeutung der Ernährung in der Psychosomatik.

Zwar wird die Zunahme an Zivilisationskrankheiten oft der modernen Ernährung zugeschrieben, aber vieles mit und um die Ernährung ist auch Vorliebe, Ideologie, Weltanschauung oder auch religiös bedingt. Somit ist Ernährung und die Diskussion darum oft nicht rein wissenschaftlich. Unzählige Ernährungsformen sind in der Neuzeit entstanden, vom Vegetarismus über den Veganismus bis zur Steinzeiternährung und dysfunktionalen Fehlernährungsformen.

Rein wissenschaftlich zählen einige Regeln, die wir dann als Vollwerternährung bezeichnen. Natürlich sollten gerade in der Psychosomatik Wünsche und Vorlieben der Menschen in der Zusammenstellung der Ernährung mit berücksichtigt werden, solange sie nicht Ursache für Missempfindung oder gar Krankheit sind. 

Unterhalten wir uns hier mit dem Chefkoch der Wollmarshöhe, Herrn Hermann Ansel.

> Videopodcast Klinik Wollmarshöhe

Zurück zur Übersicht