MdL Manfred Lucha besucht die Wollmarshöhe

MdL Manfred Lucha besucht die Wollmarshöhe

19.08.2015

MdL Manfred Lucha war sich mit Klinikleiter Prof. Dr. med. Kilian Mehl einig, dass das betriebliche Gesundheitsmanagement immer bedeutender werden muss und wird. Lucha als Initiator des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes überzeugte sich von der hohen Qualität der medizinisch-therapeutischen Versorgung. 
Er informierte sich auch über die neue bauliche Erweiterung einer in den Hang integrierten Garage für die Patienten und die Arbeit der Stiftung Alpha Spring „Wasser für die Welt“.

Ein Prototyp der Alpha Spring Anlage, die aus der Luft Wasser absorbiert, steht vor der Wollmarshöhe. Entscheidend ist nun, dass geeignete industrielle Partner für die Serienproduktion gefunden werden können.

Die Zeit eilt, meinte Prof. Dr. med. Kilian Mehl auf der Gründungsversammlung der Alpha Spring Stiftung im Jahre 2005 und antwortete auf die Aussage eines Politikers, „in Baden-Württemberg gäbe es doch genug Wasser“: „Wenn wir uns wie auf einer Insel der Glückseligen nur um unser Ländle kümmern, werden schon in 10 Jahren die Hungernden, Durstenden und Verfolgten aus Afrika zu tausenden in Booten über das Mittelmeer kommen, um z. B. auch an unser Wasser zu kommen. Wollen wir dann eine Mauer um Europa bauen mit Scharfschützen? Oder wie sollen die Lösungen aussehen?“

Lucha nahm die Bitte der Stiftung um Unterstützung ernst und will sich im Rahmen seiner Möglichkeiten für die Stiftung einsetzen.

Stiftung Alpha-Spring

Zurück zur Übersicht