Schülerinnen vor der Green Olive Highschool, Kilifi/Kenia
Schülerinnen vor der Green Olive Highschool, Kilifi/Kenia

Ihre Spendenmöglichkeit:

Sonderkonto Wollmarshöhe "Pandemie"

16.12.2021

SONDERKONTO Wollmarshöhe „Pandemie“
VR Bank Ravensburg-Weingarten eG
IBAN DE38 6506 2577 0802 2380 17
BIC GENODES1RRV

Ihre Spende unter dem Stichwort „Pandemie“ auf dieses Sonderkonto geht zu 100 % in unser Projekt. Sie erhalten von uns persönlich Rückmeldung, Dank und eine Spendenbescheinigung.

Weitere Informationen und Kontakte

Geschafft! Krankenstation konnte 2021 dank
unserer Spender realisiert werden!

Hilfsaktion der Klinik Wollmarshöhe und der Dr. Korte Stiftung für Schulprojekt in Kenia.

„Ausbau unserer Krankenstation vor Ort und weitere medizinische Versorgung.“ Ist in diesem Jahr das Motto der Schirmherren Dr. med. Kilian Mehl (www.wollmarshoehe.de) und Dr. Dr. med. Markus Korte (www.dr-korte-stiftung.dezum Jahreswechsel und für 2022.

„Wir bedanken uns nochmals ganz herzlich bei allen Spendern - Patienten, Mitarbeitern, Freunden - die es uns ermöglicht haben, die Krankenstation so weit fertig zu bauen. So viel haben wir seit dem letzten Jahr geschafft!“ So Dr. med. Mehl nachdem er die Nachricht erhalten hatte, dass die neue Krankenstation steht.

Nun geht es um Einrichtung, Möbel, technische Ausstattung sowie auch dringend benötigte Medikamente. Vieles steht auf der Wunschliste für den weiteren Ausbau der Schule und des Internats. Doch es sind nicht nur Wünsche, die in Erfüllung gehen, viele Spenden werden nach wie vor auch unbedingt gebraucht für das Lebensnotwendigste. Hierfür bedanken sich die beiden Ärzte sehr.

Die private Initiative in Kilifi/Kenia, begründet durch Franz Seehuber und Familie, begann 1997. Zum weiteren Bestehen wurde im Jahr 2006 die Green Olive e.V. gegründet. Seit 2014 werden die Projekte in Kenia u. a. durch ärztliche Besuche und finanzielle Unterstützung maßgeblich durch die Schirmherren mitgetragen.

Aber insbesondere dank der Unterstützung aller Spender - Ihrer Mithilfe - wächst die Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort erfolgreich und die Ärzte freuen sich auch aktuell über jede weitere Spende, zum Aufbau und Ausbau von Schule und Internat.

Die Schirmherren danken Ihnen für Ihre weitere Mithilfe!
Asante Sana - vielen Dank!

Ärzte wollen Schule in Kenia wieder aufmachen. Jetzt! Hilfsaktion 2020

Das Baugrundstück ist vorbereitet / Jan. 2021
Das Baugrundstück ist vorbereitet / Jan. 2021
Beginn des Rohbaus / Mai 2021
Beginn des Rohbaus / Mai 2021
Der Rohbau ist fast fertig! / Juli 2021
Der Rohbau ist fast fertig! / Juli 2021
Die Krankenstation steht. / Sep. 2021
Die Krankenstation steht. / Sep. 2021
Toll zum Spielen - aber wo ist die Einrichtung? / Nov. 2021
Toll zum Spielen - aber wo ist die Einrichtung? / Nov. 2021
„Asante sana! Vielen Dank!“ Der Schulleitung und Schüler
„Asante sana! Vielen Dank!“ Der Schulleitung und Schüler

Zurück zur Übersicht