Chefsache: Gruß aus luftiger Höhe zum Richtfest auf der Wollmarshöhe

Chefsache: Gruß aus luftiger Höhe zum Richtfest auf der Wollmarshöhe

27.04.2016

Bereits zum vierten Mal ließ es sich Prof. Dr. Mehl, Leiter der Klinik Wollmarshöhe nicht nehmen, zu einem Wollmarshöher Richtfest am Baukran hängend durch die Luft zu fliegen, um den Zimmerleuten den Richtbaum zu überbringen. Unter fröhlichem Lachen und Beifall der „Klinikfamilie” fand er wieder festen Boden unter den Füßen.

Es versteht sich von selbst, dass Dr. Mehl als Luftgänger gratuliert - ist die Klinik Wollmarshöhe doch mit therapeutisch gestützter Exkursion für Patienten im hauseigenen Hochseilgarten seit 1996 ein Vorreiter und tonangebend für erfahrungsorientierte Therapieverfahren, deren positive Wirksamkeit in umfassenden Studien belegt wurde.

Diesmal war Anlass die Fertigstellung einer im Hang verborgenen Garage für 120 Autos und das Richtfest für das darauf entstehende medizinisch-technische Zentrum für die Bereiche der Psychokardiologie und Neuropsychologie sowie Patientenappartements für einen neuen stationären, verhaltenstherapeutischen Bereich.

Weitere Informationen:

Hochseilgarten Wollmarshöhe
Erfahrungslernen / infer: Institut für Erfahrungslernen

Zurück zur Übersicht