25 Jahre Klinik Wollmarshöhe - konzeptioneller Anfang und Neubeginn

25 Jahre Klinik Wollmarshöhe - konzeptioneller Anfang und Neubeginn

11.10.2018

Kurzes Innehalten bei Tempolimit

Die Klinik Wollmarshöhe begeht in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Mit einem kleinen „Break in the Rush” mit  Fruchtbowle und Kuchen wurden Erwerb und konzeptioneller Neuanfang der Klinik Wollmarshöhe als ganzheitlich arbeitende Privatklinik, mit Schwerpunkt Psychosomatischer Medizin, durch Dr. med. Mehl im Jahr 1993, vom ganzen Team in erholsamem Schritttempo gefeiert.

Viele Innovationen prägen im Lauf der Jahre die Wollmarshöhe bis zum Jahr 2018. Bereits 1996 wird der erste Hochseilgarten der Klinik zu therapeutischen Zwecken errichtet, einer der ersten Hochseilgärten Deutschlands. Der Hochseilgarten als Erfahrungsraum in der psychosomatischen Behandlung war und ist Highlight aber vor allem ein wesentliches Modul in der therapeutischen Arbeit und ein inhaltlicher Schwerpunkt der Forschungsarbeit von Dr. Mehl: Erfahrungsorientierte Therapie. […]

Presseinformation lesen

Zurück zur Übersicht