12 Stunden-Lauf-Amtzell für Ärzte ohne Grenzen 2017

12 Stunden-Lauf-Amtzell für Ärzte ohne Grenzen 2017

03.07.2017

Das Team der Wollmarshöhe startete erfolgreich und erreichte den 14. Platz beim diesjährigen 12 Stunden-Lauf für Ärzte ohne Grenzen in Amtzell – herzlichen Glückwunsch! Eine Runde war ca. 1,9 km lang und ein Läufer pro Team musste immer auf der Strecke sein. Die Läufer wurden mit viel Spaß, guter Verpflegung und einer Urkunde für die Teilnahme belohnt. Insgesamt erbrachte der Amtzeller Benefizlauf 33.000 Euro für Ärzte ohne Grenzen, erzielt durch rund 400 Läufer und insgesamt 4718 Kilometer die gelaufen wurden.

„Es war einfach nur super und perfekt“, fasste Organisatorin Margit Müller ihre Eindrücke zusammen. Perfekt das Wetter, das die Läufer nicht übermäßig ins Schwitzen brachte. Super das Zusammenwirken aller – und natürlich „superperfekt“ das Ergebnis. …“, so war der Schwäbischen Zeitung in einem Artikel zu entnehmen. Die Wollmarshöhe, als einer der Sponsoren und Teams des Laufs, schließt sich dem an: Es war perfekt und ein riesen Spass - bis zum nächsten Jahr - wir sind wieder dabei!

Impressionen
Facebook-Seite zum Lauf mit vielen Bildern

Zurück zur Übersicht