Gesunde Umwelt

Förderung, Organisation und Umsetzung
nachhaltiger Projekte

Ganzheitlich Denken und Handeln

Dr. med. Kilian Mehl engagiert sich bereits seit Jahrzehnten in der Entwicklungshilfe und ist ein ausgesprochen
guter Kenner des afrikanischen Kontinentes, der Probleme und Nöte der Menschen dort und vor allem auch deren Mentalität.

Wenn man Probleme aus einer anderen Perspektive heraus betrachtet, kann man gewisse Probleme oftmals relativ einfach lösen. So entwickelte er mit einem ärztlichen Kollegen, Dr. Dr. med. Markus Korte (Dr. Korte Stiftung) z. B. die Idee des Solarcontainers als eine nachhaltige Lösung für die notwendige Stromversorgung vieler Projekte in Afrika. Das Projekt ”Solarplexum” besteht
seit dem Jahr 2015 und informiert über das Projekt auf einer eigenen Homepage www.solarplexum.de.

In anderem Zusammenhang engagierte sich Dr. Mehl als stellvertredender Stiftungsrat für das Projekt ”Wasser für die Welt”, das durch die Stiftung ”Alpha-Spring” getragen wurde. Ein ”Alpha-Spring” ist ein Brunnen, der mit einer innovativen Technik, Wasser aus der Luft generieren kann. Der erste Prototyp, der Technik und Funktion sichtbar macht, wurde im Jahr 2011 auf der Wollmarshöhe installiert und feierlich eingeweiht. Die Alpha-Spring-Technik wird zukünftig helfen, Wüstengebiete zu bewässern und ihr Einsatz ist als ”Mobiler Dorfbrunnen” auch für Afrika geplant.

 


Projekt Green Olive High School

Projekt Green Olive High School

Stiftung Alpha Spring: Wasser aus Luft

Stiftung Alpha Spring: Wasser aus Luft




YouTube Wollmarshöhe Klinik Channel

Panel